Skip to main content

Zuchtschau am Donnerstag, 8. Juni 2023


Die Schutzhütte „Am historischen Windrad“ in Koblenz-Metternich wird am 8. Juni 2023 (Fronleichnam) ab 11:00 Uhr zum Schauplatz einer beeindruckenden Dackel-Zuchtschau, die Züchter und Dackel-Enthusiasten gleichermaßen begeistern wird. Das Ereignis verspricht ein aufregender Tag zu werden, der allen Besuchern die Gelegenheit gibt, die Schönheit und den Charme dieser beliebten Hunderasse hautnah zu erleben.

Für die Züchter bedeutet die Zuchtschau in Koblenz eine gute Gelegenheit, ihre hochwertigen Teckel (Dackel) vorzustellen und ihre züchterische Arbeit zu präsentieren. Sie können ihre jahrelange Expertise in der Zucht demonstrieren und die Besucher von der herausragenden Qualität ihrer Tiere überzeugen. Züchter und Dackelbesitzer werden ihre Hunde präsentieren. Eine Richterin wird die besonderen Merkmale ihrer Linien erläutern. Der Teckel wird seit Jahrzehnten in drei verschiedenen Größen (Standardteckel, Zwergteckel, Kaninchenteckel) und in drei verschiedenen Haararten (Kurzhaar, Rauhaar, Langhaar) somit in neun Varietäten gezüchtet. Es besteht auch die Möglichkeit, direkt mit den Züchtern in Kontakt zu treten, um mehr über die Rasse zu erfahren.

Doch die Zuchtschau ist nicht nur für Züchter gedacht. Auch Interessierte, die bisher keinen Dackel besitzen, sind herzlich eingeladen, an diesem Event teilzunehmen. Es bietet ihnen eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Dackelrasse näher kennenzulernen und sich von ihrem Charme verzaubern zu lassen. Besucher können die Vielfalt der Dackel in unterschiedlichen Farb- und Haarvarianten bestaunen und mehr über die verschiedenen Größen und Typen erfahren. Experten stehen den Interessierten zur Verfügung, um Fragen zu beantworten und nützliche Informationen über die Haltung, Pflege und Charaktereigenschaften der Dackel zu teilen.

Darüber hinaus wird es während der Zuchtschau verschiedene Aktivitäten geben, die sowohl Züchter als auch Interessierte gleichermaßen ansprechen. Die Mitglieder der DTK-Gruppe Koblenz e.V. werden dafür sorgen, dass die Zuchtschau, Preisverleihung und alles Drumherum klappt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Frau Daniela Köchling bewertet die Hunde. Alle mit „vorzüglich“ bewerteten Teckel, jeweils der schönste Hund der Haarart und der schönste Hund der Ausstellung erhalten einen Pokal. Der Eintritt ist frei. Bitte denken Sie an den gültigen Hunde-Impfpass (auch Besuchshunde) und die Ahnentafel. Zuchtschauleiterin ist Alexandra Mohrbacher, die unter Telefon: 0151 115 40 616 für weitere Informationen zur Verfügung steht.